Die Bühne scheint mir der Treffpunkt zwischen Kunst und Leben zu sein.

(Oscar Wilde)

 

"In einem tiefen dunklen Wald",  Regie (Studio-Bühne Essen, Foto: Stefan Dolge)
"In einem tiefen dunklen Wald", Regie (Studio-Bühne Essen, Foto: Stefan Dolge)

Seit über 10 Jahren arbeite ich als Theaterpädagogin mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an Schulen, am Theater und in außerschulischen Bildungseinrichtungen. Dabei habe ich zahlreiche Projekte geleitet, selbst in Kitas und Schulen Theater gespielt und mehrfach für junges Publikum inszeniert. An einer weiterführenden Schule unterrichte ich außerdem das Fach "Darstellen und Gestalten".

 

Junges Theater

Theater für Kinder und Jugendliche muss nicht immer bunt sein, aber es lebt von starken Bildern und Rhythmus, von Spielfreude und Kreativität. Es sollte sein junges Publikum ernst nehmen, ohne es belehren zu wollen. Und es sollte Lust auf mehr machen - mehr Theater, mehr Kunst, mehr Leben!

Den Schwerpunkt meiner Regie- und Inszenierungsarbeit bildet Theater für Menschen ab 4 Jahren. Denn Theater für die Kleinsten, das ist für mich das Größte!

 

Chorisches Sprechen

...begeistert mich immer wieder - als theaterpädagogische Methode und als gestalterisches Element.

Chorisches Sprechen ermöglicht den Einzelnen, ihr individuelles sprecherisches Tun im Rahmen der Gruppe und als Teil eines Klangkörpers zu erfahren und dabei Präzision, Präsenz und Rhythmusgefühl zu schulen.

Und wenn viele wie mit einer Stimme sprechen, vermag es der Sprechchor als ästhetisches Gestaltungsmittel seit seinen Ursprüngen in der griechischen Tragödie, eine ganz besondere Kraft zu entfalten.

 

Wenn Sie eine erfahrene Spielleitung für Ihre Gruppe oder Unterstützung im Bereich "Chorisches Sprechen" suchen, kontaktieren Sie mich gerne telefonisch oder per Mail!

Was?

Chorisches Sprechen und Sprechchorleitung;

Übungen zu Körper, Bewegung und Rhythmus, Atem und Stimme; Textgestaltung, Sprechausdruck, Phrasierung, Pausen...

 

Was noch?

Regie für Kinder- und Jugendtheater

 

Für wen?

Amateurtheater, Laienspiel- und  freie Gruppen

 

Wo?

Ich komme gerne zu Ihnen/Euch!

 

Wie lange?

projektbezogen und nach Absprache